Feng Shui im Garten

Die Gartengestaltung spielt im Feng Shui eine zentrale Rolle. Dabei gilt wie im Innenbereich: Bereits mit wenig Aufwand können Sie einen Garten nach Feng Shui einrichten. Und auch auf dem Balkon lassen sich die wichtigsten Punkte umsetzen.

Zum harmonischen Wohnen nach Feng Shui gehört auch die Gartengestaltung. Laut der fernöstlichen Lehre ist die Wohnsituation nämlich ein Spiegel unserer selbst.

Da wir Menschen ein Inneres und Äusseres haben, kommt im Feng Shui dem Aussenbereich ebenso viel Bedeutung zu wie dem Innenbereich. Ein gepflegter und harmonischer Garten ist folglich für das persönliche Gleichgewicht zwischen Innen und Aussen unerlässlich.

Innere Ruhe auch im Aussenbereich

Feng Shui-Beraterin Barbara Rüttimann hat selbst schon zahlreiche Gärten nach Feng Shui umgestaltet.

«Wenn ich einen Garten betrete, soll sich bei mir ein tiefes Gefühl der inneren Ruhe breit machen.» Dazu gehört vor allem, dass ein Garten gepflegt ist. In einem unordentlichen Garten wird die positive Energie, das so genannte Chi, blockiert und man kann die Seele nur schlecht baumeln lassen.

Gepflegt, aber nicht piekfein

Gepflegt bedeutet laut Rüttimann jedoch nicht piekfein hergerichtet und gestutzt. Wichtig sei vor allem, dass die Pflanzen gesund und genügend gewässert sind.

Zudem darf kein Gerümpel herumliegen und Gartenmöbel und -utensilien sollten weder kaputt noch verrostet sein. Das gilt selbstverständlich auch für den Balkon und die Terrasse.

Wie Sie Ihren Garten in neun Lebensbereiche unterteilen und mit Farben, Formen und Materialien viel bewirken können, lesen Sie auf den folgenden Seiten.

b_1008_ruettimann

Unsere Expertin für diesen Artikel: Barbara Rüttimann, selbständige Feng Shui-Beraterin, rb Rüttimann consulting.Ein Feng Shui-Garten muss nicht piekfein, aber gesund und gepflegt sein (Bild: Barbara Rüttimann).Mehr Informationen zum Thema Feng Shui finden Sie im Interview «Feng Shui: Mit wenig viel erreichen».

Feng-Shui-Praxisworkshops:

Wenden Sie Feng Shui jetzt auch an Ihrer eigenen Wohnsituation an und erhalten Sie im Gespräch mit der Expertin Barbara Rüttimann wertvolle Tipps bei den Workshops in der Bauarena.