20 grosse Ideen für eine kleine Wohnung

arkelstorp_folklore_inspiration_2

Oft sind unsere Wohnungen kleiner als wir sie gerne hätten. Doch das ist noch lange kein Grund, dass man sie nicht gut einrichten kann. Diese 20  Einrichtungs- und Stylingtipps helfen Ihnen dabei dass eine kleine Wohnung gross und stilvoll wirkt und dabei erst noch praktisch ist.

ps_sovrum_inspiration_1-790x592

Nutzen Sie den ganzen Platz
Vergessen Sie gleich von Anfang an mit Leerraum arbeiten zu wollen. Das mag in grossen Wohnungen gehen, wirkt aber in kleinen sowieso nicht. Also nutzen Sie den vollen Platz, den Sie haben und schaffen guten Stauraum zum Beispiel mit einem Bett, das Schubladen hat. Das Schlafzimmer ist von Ikea.

Wählen Sie helle, sanfte Farben 
Schaffen Sie mit der Wahl von hellen Farben eine optische Leichtigkeit. Schön sind zarfarbene Wände und weisse Möbel. Das wirkt wohnlich, chic und stilvoll.

3 Montieren Sie Regale an die Wand
Um möglichst viel Bodenplatz zu bekommen, montieren Sie am besten Regale an die Wand. Das kann ruhig auch ganz oben sein. Eine Klappleiter hilft damit diese hohen Tablare und Regale auch zugänglich sind.

382_1883_Esprit_Home_Kapstadt_Ambiente_15

4 Schieben Sie den Tisch ans Fenster oder an die Wand
Auch ein Tisch muss nicht zwingend mitten im Raum stehen. Auf diesem Bild von Esprit Home steht er ziemlich dicht am Fenster und sieht toll aus. Das Gleiche geht natürlich auch an einer Wand.

5 Wählen Sie Bänke und Hocker
Die kann mann nämlich unter den Tisch schieben und man spart so guten Platz. Auf einer Bank kann man erst noch gut zusammenrutschen und somit einem unerwarteten Gast spontan Platz bieten.

6 Sorgen Sie mit einem Statement -Teppich für den Wow – Effekt
Was hermachen, keinen Platz verstellen und erst noch viel Wohnlichkeit bringen – Teppiche schaffen das locker! Der Teppich ist von Esprit Home

arkelstorp_folklore_inspiration_2

7 Klappmöbel bieten flexiblen Einsatz 
Einmal gross, einmal klein, – Klappmöbel zeigen sich flexibel und sind eine gute Wahl für kleine Räume. Dieser Tisch ist von Ikea

8 Entscheiden Sie sich für Sessel statt Sofa
Auch Sessel bringen Wohnlichkeit, und das im Kleinformat. Wenn es mit dem Platz nicht aufgeht sehen Sessel anstelle von grossen Sofas mindestens genauso gut aus. Der Sessel ist von Ikea

9 Wählen Sie Zimmerpflanzen im Kleinformat
Auf Pflanzen müssen Sie auch in einer kleinen Wohnung nicht verzichten Wählen Sie einfach kleine anstelle von grossen. Das kann nämlich auch sehr stylish wirken, besonders wenn Sie sie in Gruppen zusammenstellen und ihnen schöne Töpfe oder Glashauben geben.

bolia8

10 Entschieden Sie sich für Modularmöbel
Regale, Sofas, kleine Tische, sie alle gibt es in Modularform. Das ist heute, bei sich ständig ändernden Wohnsituationen praktisch. Man kann ergänzen, reduzieren, anbauen oder türmen, ganz wie es die Lust und Laune und der Platz befiehlt. Das Regal ist von Bolia

11 Streichen Sie Wände mit Farben
Farbige Wände machen nämlich was her, geben eine attraktive Kulisse ab, auch für unscheinbare Möbel und werten den Look der Wohnung auf.

12 Reflektieren Sie Licht mit grossen Spiegeln
Mit gut eingesetzten Spiegeln können Sie eine Wohnung optisch vergrössern, Licht reflektieren und damit auf natürliche Art für mehr Helligkeit sorgen

fh_pfister_day3-116

13 Kleine Beistelltische sind Alleskönner
Sie dienen als Couchtische, Nachttischchen, können am Eingang eine hübsche Ablage abgeben und nehmen wenig Platz ein. Diese Tischchen sind von Atelier Pfister

14 Stellen Sie Möbel aufeinander
Kommoden etwa können sehr gut aufeinander gestellt werden und nehmen so weniger Platz ein. Auch Regale auf Sideboards sind eine gute Lösung.

15 Setzen Sie Regale als Raumtrenner ein
Um in einem Zimmer verschiedene Bereiche zu schaffen trennen Sie sie am besten ab. Offene Regale eignen sich dafür besonders gut, da sie nicht viel Licht schlucken und von beiden Seiten zugänglich sind

ikea_ekolsund_inspiration_2

16 Beleben Sie tote Ecken
Genial dafür ist diese kleine Eckregal von Ikea.

blatt-02

17 Wählen Sie starke Statementstücke
Lenken Sie ab von den kleinen Raumverhältnissen und machen Sie Eindruck mit einem unerwarteten stark wirkenden Stück. Das kann eine grosse Hängeleuchte sein, ein dramatischer Spiegel, pinkfarbener Polsterstoff für einen Sessel oder ein Sofa, ein knallfarbiges Regal, eine tolle Tapete.

bolia1

18 Dekorieren Sie mit Fantasie 
Auch gekonnte Dekorationen tun einer kleinen Wohnung gut. Diese Idee von Bolid etwa, nämlich viele teller anstelle von Kunst an die Wand zu hängen, macht viel her und kostet nicht die Welt

19 Übertreiben Sie es ruhig
Wenn Sie schon wenig Platz haben dürfen Sie ihn dafür so richtig vollstellen, das wirkt gekonnt gemacht, supergemütlich.

20 Halten Sie Ordnung
Etwas vertragen besonders kleine Wohnung schlecht, das ist Unordnung. Geben Sie sich Mühe jeden Tag bevor Sie das Haus verlassen schnell und gründlich Ordnung zu schaffen. Dazu gehört das Bett zu machen, die Kissen auf dem Sofa aufzuplustern, alle schmutzigen Kleider in den Wäschekorb  zu geben, die andern zurück in den Schrank zu hängen. Die vielen kleinen Dinge, die herumliegen an ihren Platz zurückzuräumen und alles Geschirr säuberlich in die Maschine zu räumen.   – Und  Sie werden es lieben Abends wieder nach Hause zu kommen!

Beiträge aus dem Homegate Forum
Antwort zu: Wand raus -> Änderung der Zimmeranzahl
Wenn die Wand entfernt wurde, zählt es als ein einziges Zimmer. zur Diskussion
Antwort zu: Wohnung mit oder ohne Bad?
Vielleicht lässt sich auch ein Mittelweg finden.Einen Teil mit Badewanne und einen Teil nur mit Dusche. Bei denen mit Bad könnte man die Miete auch marginal erhöhen. Ich denke, so... zur Diskussion
Antwort zu: Stinkender Geruch im Treppenhaus
Hallo,vielleicht kannst Du Dich mit anderen Parteien aus dem Haus zusammenschließen und erneut einen Gutachter kommen lassen, der den Gestankt attestiert. Bei positivem Befund könnte man die... zur Diskussion
überteuerte Altbauwohnungen
Wie kommt es, dass für 3-Zimmer-Altbau(!)wohnungen in der Stadt Zürich, umringt von Häuserfronten, ohne Velokeller, mit dem üblichen Standard und antiquierten Ölheizungen ausgebaut, CHF 2000-2200.-... zur Diskussion