Wasserspar-Tipps für Garten, Terrasse und Balkon

b_1207_Wasserspar-Tipps

Wenn es ums Wasser sparen geht, gibt es kleine und grössere Massnahmen. Man muss ja nicht gleich einen neuen Garten anlegen. Vielleicht fängt man mit geeigneten Gefässen oder dem Abdecken von Beeten an und investiert dann jedes Jahr in die «richtige» Richtung.

Wassersparende Gefässe und Bewässerungssysteme

Ob nun Feuchtesensor bei computergesteuerten Bewässerungssystemen, Kübel und Balkonkisten mit Wasserspeicher oder andere Raffinessen: Es gibt heute einiges, was Zeit und Wasser spart. Mehr Infos finden Sie unter «Gefaesse und Systeme».

Holzschnitzel – attraktiv und praktisch

Holzschnitzel sind Naturprodukte, teils stammen sie sogar aus Öko-Anlagen. Sie eignen sich, um grosse und kleine Erdflächen abzudecken und ersparen viel Ärger: Zum einen trocknet die Erde viel weniger rasch aus, zum andern wächst kaum Unkraut nach. Nicht zuletzt sieht das Ganze auch noch gut aus.

Blühendes, das wenig Wasser benötigt

Ein Garten, in dem Wasser gespart wird, muss nicht wie eine Wüste aussehen, im Gegenteil: Es gibt schöne Bäume, blühende Sträucher und Pflanzen sowie duftende Kräuter, die hitzeresistent, pflegeleicht und sehr anspruchslos sind. Beispiele finden Sie hier.

b_1207_Wasserspar-Tipps

Der Wasserverbrauch im Sommer steigt vor allem bei grösseren Rasenflächen stark an (Bild: Garten-Center Meier, Dürnten).

Rasensorten, die wenig Wasser brauchen

Es gibt Rasen, der sehr wenig Wasser benötigt und selbst bei Trockenheit grün bleibt und nicht gelb wird. Und es gibt natürlich die (Blumen-)Wiese, die überhaupt kein Wasser braucht. Es lohnt aber auch, mehr über richtiges Wässern zu wissen. Denn vielfach wird Wasser völlig nutzlos verschwendet.

Gärten, die wenig Wasser brauchen

Wer mit seinem Garten noch in der Planungsphase steckt oder «schon längst mal» einen neuen Garten anlegen wollte, könnte sich für eine wassersparende Variante entscheiden. Wenig Wasser brauchen Kübel- und mediterrane Gärten mit den «richtigen Pflanzen» – und äusserst wenig Wasser benötigen natürlich Steingärten.

Weitere Tipps finden Sie auf den folgenden Seiten.

Artikelserie