Wohntrends 2010: Ein Hoch auf Unikate

b_1009_sofapatmos

Die diesjährigen Einrichtungstrends werden von gegensätzlichen Tendenzen dominiert: Von Experimentellem auf der einen Seite, aber auch von Besinnung auf Beständigkeit und Qualität auf der anderen.

Weiss, Pastell und kräftig

Zwar ist Weiss noch immer viel zu sehen. Jedoch spielen abmattierte Farben eine immer wichtigere Rolle. Der Star unter den Pastellfarben ist Flieder in verschiedenen Abstufungen. Hinzu kommt ein sommerliches Himmelblau und gedecktes Altrosa. Tipp: Pastellfarben lassen sich wunderbar miteinander kombinieren.

Bei den kräftigen Farben spielen Blautöne (vom kräftigen Ozeanblau bis hin zum tiefen Petrolblau- und Brombeer), Venezianisch-Rot, Purpur oder Curry-Gelb die Hauptrolle. Sie vertragen sich meist gut mit Weiss oder Grautönen.

Helle Hölzer sind im Kommen

Nachdem lange Zeit Wenge und Walnuss zu den Stars der Inneneinrichtung zählten, feiern jetzt Birke, Eiche und Ahorn ihr Comeback. Helles Holz bringt Frische und Natürlichkeit in die Wohnung.

Sichtbares Handwerk

Statt auf glatte Perfektion setzt man wieder vermehrt auf Handwerk. Unikate sind gefragt. Man will den Dingen ansehen, wie und woraus sie gemacht sind. Das heisst beispielsweise, dass für die Verarbeitung von Tischen, Kommoden oder Schränken bewusst Hölzer mit Ästen und Rissen gewählt werden.

Der Natur abgeguckt

Motive aus der Natur sind uns vertraut. Kein Wunder, werden diese auch bei Möbeln und Accessoires immer häufiger zum Thema.

Eine Prise Glamour

Wie schon im letzten Jahr, werden Glamour-Effekte auch im 2010 eingesetzt. Diese setzen allerdings einen sicheren Geschmack voraus, weil allzu viel barockes Flair schnell in Kitsch abdriftet. Tipp: Stellen Sie ein opulentes Sofa bspw. vor eine kahle Betonwand oder einen üppigen Kronleuchter über einen puristischen Esstisch.

Mehr über Sofas, Sessel, Stühle, Tische, Schränke, Sideboards, Kommoden sowie andere trendige Wohnideen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

b_1009_sofapatmos

Edle Ästhetik, erlesene Materialien und grosser Komfort zeichnen die neue Generation von Sofas aus (Bild: Sofa «Patmos» von Riva).Kräftige Farben wie Brombeer sind nicht nur äusserst angesagt, sie lassen sich auch gut mit Weiss- und Grautönen kombinieren (Bild: Interlübke).

Artikelserie