50 Jahre Bauen & Modernisieren, Messe Zürich

Vom 5. bis 8. September 2019 organisiert das Familienunternehmen ZT Fachmessen AG die 50. Bauen & Modernisieren in der Messe Zürich. Die Jubiläumsausgabe hält für die Besucher nebst Bewährtem viel Überraschendes und Neues bereit, so zum Beispiel den Gratiseintritt am Donnerstag und Bauseminare, die zum spontanen Vortragsbesuch einladen.

Von Küche und Bad über den Holz-, Glas- und Metallbau bis zu Smart Home und Tiny House, wer Inspiration, Beratung und Entscheidungshilfe rund ums Eigenheim sucht, findet sie geballt in den vier Hallen der Messe Zürich. «In Bezug auf Trendmaterialien und neue Technologien gibt die Bauen & Modernisieren einen top Marktüberblick», weiss Messeveranstalter André Biland.

Neues Fachvortragskonzept

Der Treffpunkt für modernen Hausbau, Immobilien und Energiethemen lädt neu mit drei offenen Foren und Loungebereich an zahlreiche Vorträge und zum Mitdiskutieren ein. So gibt der Hauseigentümerverband Schweiz in Bauseminaren einen Planungsüberblick und Anregungen, worauf beim Neu- oder Umbau zu achten ist. Erstmals ist der Verein Kleinwohnformen als vielversprechende Bewegung für umweltschonendes Wohnen und minimalistischen Lebensstil mit einem Infostand dabei.

Forum Architektur zur Klimaänderung

Wieviel wärmer wird es im Kanton Zürich zur Jahrhunderthälfte und was heisst diese Hitzebelastung für die Planung von Städten, Arealen und Gebäuden? Experten des Forums Architektur, das unter dem Patronat von EnergieSchweiz steht, gehen spannenden Fragen zu Gebäudearchitektur, Infrastruktur und Mobilität nach.

Heiz-Podium mit Zündstoff

Hand aufs Herz – gibt es das richtige Heizsystem? Am 7. September erörtert SRF-Moderatorin Sonja Hasler die Standpunkte mit je einem Vertreter von Minergie, Holzenergie Schweiz, der Informationsstelle Heizöl, Fachvereinigung Wärmepumpen sowie HEV-Schweiz-Präsident Hans Egloff zum Thema «Heizungsersatz – Öl/Gas oder Erneuerbare Energien».

Kunstobjekte und die Welt in Farbe

Schön Wohnen macht glücklich. Innenarchitekten, Malermeister und ausgebildete Farbgestalter beraten von Wohntextilien und Tapeten hin zu Wänden in Naturpigmentfarbe. Kunsthandwerkliches Geschick rund ums Feuer kann im Freigelände bestaunt werden: elegante Feuersäulen und ausgeklügelte Grills bringen ein archaisches Ambiente in den Garten.

Bauen & Modernisieren

Messe Zürich l 5.–8. September 2019 l Do-Fr 10–18h, Sa+So 10-17h l Eintritt CHF 16, Donnerstag gratis

www.bauen-modernisieren.ch

 

Mehr Informationen zur Messe