Arve – ein einheimischer Baum mit bezaubernden Eigenschaften

Wussten Sie, dass Arven bis zu 1000 Jahre alt werden? Das Kieferngewächs ist in den Alpen und den Karpaten beheimatet und wird auch „Königin der Alpen“ genannt. Wir verraten Ihnen, mit welchen Wohnaccessoires Sie den aromatischen Duft der Arve auch in Ihr Zuhause bringen.

Arbe, Zirbe, Zirbel und Zirbelkiefer – auch so wird die Arve genannt. Die Arve trotzt Wind und Wetter und ist hervorragend an das raue Klima der Berge angepasst. Die Gebirgsbaumart hat aber auch zahlreiche positive Eigenschaften, die wir in unseren eigenen vier Wänden schätzen und geniessen können.

Vollendetes Kunsthandwerk aus Arvenholz

Goldbeschichtete Kerzen- und Blumenschale Lurin

Das Holz der charismatisch anmutenden Arve ist weich und lässt sich daher wunderbar bearbeiten – eine wahre Freude für alle, welche die aufwendige Schreinerei lieben. Und so kommt es, dass das weiche Arvenholz oft in der Möbelschreinerei oder als Schnitzholz verwendet wird. Auch im Zürcher DrechselWerk von Andreas Gerig wird der Werkstoff sehr geschätzt, woraus kunstvolle Gebrauchsgegenstände wie die Kerzen- und Blütenschale Lurin entstehen. Die Schale wird von Hand aus Engadiner Arvenholz gefertigt, jedes Stück ist somit ein Unikat. Den besonderen Touch erhält das Wohnaccessoire einerseits durch seine Beschichtung mit Blattgold, anderseits durch die Verkohlung der Aussenseite. Egal, ob als charaktervolle Blütenschale oder für warmes Kerzenlicht – Lurin verleiht jedem Wohnraum eine einzigartige Behaglichkeit!

 

 

 

 

 

Arvenquader – handgefertigter Duftspender und Teelicht in einem

Charaktervolle Zeichnung – stilvoller Quader aus Arvenholz

Was für eine Verschwendung: Während kalter Winternächte diente der wunderbare Werkstoff früher oft auch als Brennholz, was zur Übernutzung der Arvenbestände beitrug. Heute jedoch haben sich die Bestände dank einer nachhaltigen Forstwirtschaft von der früheren Übernutzung erholt. Und so darf man sich wieder an schönen Wohnaccessoires aus Arvenholz erfreuen – ganz ohne schlechtes Gewissen. Die lebhafte Zeichnung des Holzes kommt im Arvenquader von Aromalife besonders gut zur Geltung. Der Quader ist ein schlichter, ästhetischer Duftspender. Einfach Arvenspäne in das ausgefräste Loch füllen und mit dem Bio-Arvenöl beträufeln – und schon erfüllt aromatischer Duft Ihren Wohnbereich. Das handgefertigte Unikat spendet zudem als Teelicht einen warmen Kerzenschein und sorgt so für jene lauschige Gemütlichkeit, die uns die lauen Sommerabende nicht vermissen lässt.

 

 

 

 

 

 

2-Kammer-Arvenkissen für einen tiefen, erholsamen Schlaf

Erholsamer Schlaf auf Arvenspänen

Auch in Form von Spänen findet das Holz der Arve häufig Verwendung, verströmen sie doch einen unwiderstehlichen Duft. Zudem sollen die herausströmenden Öle für einen tiefen und gesunden Schlaf sorgen. Wer also vitalisiert in den Tag starten möchte, darf dank des Arvenkissens von Dorbena auf einen hohen Schlafkomfort zählen – egal, ob man Bauch-, Seiten- oder Rückenschläfer ist. Die Oberseite des Kissens ist mit reinen Entendaunen gefüllt, in der Unterseite befindet sich eine Mischung aus Gänsefederchen und Arvenspänen. Und genau diese Mischung macht’s: Dank ihr ist das mittelfeste Kissen langlebiger als reine Arvenkissen und sorgt lange dafür, dass Sie sanft ins Land der Träume gleiten. Gut zu wissen: Die verwendeten Federn stammen aus artgerechter Haltung und nicht von lebend gerupften Tieren!

 

 

 

Hübsches Geschenkset mit drei wohlriechenden Arvenprodukten

Arve mal drei

Wenn Sie nun die Sehnsucht nach dem Arvenduft gepackt hat, müssen Sie sich nicht einmal auf den Weg in die Berge machen, um in seinen Genuss zu kommen. Legen Sie ruhig die Beine hoch und geniessen Sie stattdessen den wohlriechenden Duft, den sowohl das kleine Arvenkissen als auch der Arven-Raumspray im Wohn- oder im Schlafbereich verbreiten. Im Badezimmer sorgt schliesslich die Steinbockseife für eine dezente Arvennote. Natürlich eignet sich das hübsche Set aus der Berner Seifenmanufaktur Bblubb auch als perfektes Geschenk für alle, die dufte Überraschungen ebenso lieben wie Sie!

Text von Nadine Ellis