Rita Angelone

Mein Leben als Mutter von zwei Söhnen im Alter von 9 und 11 Jahren ist ein tägliches Abenteuer und stellt eine unerschöpfliche Quelle an Geschichten und Erfahrungen dar. In unseren wöchentlichen Kolumnen im Tagblatt der Stadt Zürich berichte ich über unser kunterbuntes Familienleben und halte täglich nützliche und humorvolle Informationen und Tipps rund um den Familienalltag in unserem Blog www.dieangelones.ch für Sie bereit!

Weniger ist das neue Mehr: Tipps zum cleveren Ausmisten und Entrümpeln

Im Keller ist kein Durchkommen mehr, in der Küche türmen sich allerhand Utensilien, die Kleiderschränke platzen aus allen Nähten – über kurz oder lang füllt sich jedes Haus und jede Wohnung mit vielen Dingen, die man nicht mehr braucht und deshalb nur noch herumstehen. Irgendwann ist es höchste Zeit, auszumisten und zu entrümpeln, um wieder Ordnung und vor allem Platz zu schaffen.

Smart Living: Hindernisfreies Bauen und Wohnen in der Zukunft

Ist man noch jung, gesund und gut auf den Beinen, macht man sich hinsichtlich baulichen Hindernissen keine Gedanken. Vieles mag zwar in der eigenen Wohnung, im eigenen Haus oder im öffentlichen Raum unpraktisch sein, aber es gibt kaum bauliche Barrieren, die man nicht überwinden könnte. Anders sieht es mit einer Behinderung aus. Oder im Alter. Oder aber auch mit Kindern.