Bauen+Wohnen 2019 – Beratung und Riesenauswahl

Wohnen wird zum Festival der Sinne, wenn wir es zu geniessen wissen. Vom 19. bis 22. September 2019 können Wohnträume und neue Impulse rund ums eigene Heim bei rund 250 Ausstellern an der Messe Bauen+Wohnen in Luzern erlebt werden – wo man schaut, bevor man baut.

In zwei attraktiven Hallen wechseln sich Küchenwelten und Gartenträume ab, zeigt Badewelten eine Vorher-Nachher-Situation, trumpft die Eigenheimmesse mit Hauskonzepten auf und finden täglich Fachvorträge statt.

 

Kreative Küchen- und Badbauer

Vom kreativen Küchenanbieter mit fahrbaren Abstellflächen in Winkelküchen bis zum Wohnberater sind namhafte Fachfirmen dabei. In Fachvorträgen lässt sich erfahren, wie man Stauraum gewinnt.

Boden & Parkett

Die Berufsbildung Boden & Parkett wird mit einem Show-Trailer des Verbandes BodenSchweiz für Aufmerksamkeit sorgen. Ziel ihrer Kampagne «Bodenhelden» ist, den Berufsnachwuchs zu fördern und das bauinteressierte Publikum zu informieren.

Erlebnis «Swiss Energy Tour»

Eine App mit hundert Alltagshandlungen, die den ökologischen Fussabdruck verringern, präsentiert die Swiss Energy Tour. Dieser interaktive Stand in Partnerschaft mit EnergieSchweiz vermittelt Energiespartipps auf spielerische Art.

Schwerpunkt «erneuerbar heizen»

Im eigenen Zuhause lassen sich die Anliegen der Klimadebatte bestens umsetzen, so zum Beispiel mit einer sanierten Gebäudehülle. Eindrücklich präsentiert die Sonderschau Energie weitere Möglichkeiten zur CO2-Reduktion.

Vorgehensberatung für Hauseigentümer

Neu profitieren Hauseigentümer von der kostenlosen Erstberatung durch neutrale Energie-Experten. Wer seine Heizung ersetzen möchte oder einen Umbau plant, kann einen Termin für ein persönliches Gespräch reservieren, um abseits der Besucherströme seine Fragen zu stellen.

Elektrifizierung Parkplätze

Mitentwickelt von der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) zeigt das Start-Up-Unternehmen Megalog eine flexible Ladelösung mit Standardkomponenten, die sich in Büro- und  Wohnsiedlungen eignet.

Tiny House

Minihäuser sind im Kommen. Hinter dieser jungen und aktiven Bewegung für umweltschonendes Wohnen steht der Verein Kleinwohnformen. In Luzern wird ein origineller Schäferwagen zu besichtigen sein.

 

Weitere Messethemen sind KlimaWelten, ProRenova, Gebäudeautomation und nicht zuletzt die Sonderschau Sicherheit – mit Verhaltenstipps der Luzerner Polizei.

 

 

Bauen+Wohnen

Messe Luzern l 19. – 22. September 2019 l Do-Fr 10–18h, Sa+So 10-17h l Eintritt CHF 12, Do gratis

www.messe-luzern.ch

Mehr Informationen zur Messe