Ratgeber

Frühlingsputzete: So clever machens die Schweizer

Es ist Frühling und die ersten Sonnenstrahlen, die durch die wintertrüben Fensterscheiben scheinen und auch die hinterste staubige Ecke im Haus oder in der Wohnung ausleuchten, wecken die Lust (oder vielleicht eher die Notwendigkeit?) zum ausgiebigen Hausputz. So planen laut einer aktuellen Studie 3/4 der Schweizer eine „Frühlingsputzete“, und ist der Startschuss dazu einmal gefallen, putzen und schrubben Herr und Frau Schweizer dann nicht nur, sondern sie räumen auch auf, misten aus, entsorgen oder entkalken, was ihnen zwischen die Finger kommt!

Smart Living: Hindernisfreies Bauen und Wohnen in der Zukunft

Ist man noch jung, gesund und gut auf den Beinen, macht man sich hinsichtlich baulichen Hindernissen keine Gedanken. Vieles mag zwar in der eigenen Wohnung, im eigenen Haus oder im öffentlichen Raum unpraktisch sein, aber es gibt kaum bauliche Barrieren, die man nicht überwinden könnte. Anders sieht es mit einer Behinderung aus. Oder im Alter. Oder aber auch mit Kindern.