Wie Sie mit neuen Türgriffen die individuelle Wohnraumgestaltung unterstreichen

Wünschen Sie sich frischen Wind für Ihr Zuhause und sind auf der Suche nach etwas anderem als dem herkömmlichen Bestreichen der Wände? Haben Sie schon einmal versucht, Ihre Türgriffe auszutauschen? Türen grenzen Räume voneinander ab und verhindern unerwünschte Einblicke, können aber auch Ihren eigenen Stil im Zuhause zum Ausdruck bringen. Wer baut oder saniert weiss, dass es alleine bei Türgriffen eine riesige Auswahl gibt.

Dem Heim einen neuen Look verschaffen

Um dem eigenen Zuhause eine individuelle Note zu verleihen, muss nicht immer ein Vermögen in Einrichtungshäusern ausgegeben werden. Mit einer kleinen Investition von CHF 9.- bis CHF 20.- sind bereits neue Türklinken zu haben und können Ihrer Wohnung einen neuen Glanz verleihen. Auch mit kleinen Details, lässt sich eine grosse Wirkung erzielen. Vom Flur bis zur Toilette, jedem Raum kann somit seine ganz besondere Note verliehen werden. Für das Ersetzen ist lediglich ein bisschen handwerkliches Geschick gefragt. Falls Sie trotzdem ein bisschen Hilfe benötigen, finden Sie auf Youtube eine Auswahl an Montagevideos.

Was bei der Wahl des Materials beachtet werden soll

Türgriff ist nicht gleich Türgriff. Es gibt sie in zahlreichen Materialien. Die Auswahl geht von Edelstahl, über Messing, bis Bronze. Zudem gibt es unzählige verschiedene Designs, Farbe und Stile. Das Sortiment ist gross und die Entscheidung entsprechend schwierig.

Was es als erstes zu beachten gilt, ist Ihre Wohnung selbst. Wählen Sie Türgriffe, die zur Einrichtung passen. Wohnen Sie modern oder rustikal? Türklinken aus Chrom wirken modern. Sie passen gut zu moderner Architektur mit viel Glas und Beton. Auch Türklinken aus Kunststoff und Aluminium sind eine gute Alternative. Die gibt es farbig lackiert und sind äusserst pflegeleicht. In klassischen Altbauwohnungen kommt oftmals Messing oder Bronze zum Einsatz. Leider haben diese beiden Materialien den Nachteil, dass man sie mit speziellen Putzmitteln reinigen muss. Generell gilt, möglichst zeitlose Exemplare zu wählen, um ein regelmässiges Austauschen zu vermeiden. Achten Sie zudem darauf, den Stil Ihrer Türgriffe in der gesamten Innenausstattung wie bei Schränken und Schubladen  wieder aufzunehmen, um Ihrem Zuhause eine gerade Linie zu verleihen.  Zu kaufen gibt es Türgriffe in vielerlei Onlineshops oder auch in Baumärkten.

 

Türgriff aus Messing. Erhältlich bei Obi

Türgriff aus Edelstahl. Zu kaufen bei Hornbach

Darf ich als Mieter Türgriffe auswechseln?

Falls Sie in einer Mietwohnung wohnen, sollten Sie allenfalls mit Ihrem Vermieter vorher abklären, ob die Auswechslung der Türgriffe erlaubt ist. Grundsätzlich gilt, solange die Wohnung beim Auszug wieder in „Normalzustand“ gebracht wird, sollte es mit kleinen Veränderungen keine Probleme geben. Falls Sie aber dennoch auf Nummer sicher gehen wollen, empfehlen wir Ihnen es zuerst mit Ihrem Vermieter zu besprechen.